Galerie

Schweinehaltung im Stroh
Schweinehaltung im Stroh
press to zoom
Freilandhaltung
Freilandhaltung
press to zoom
Gentechnikfreie Fütterung
Gentechnikfreie Fütterung
press to zoom
Schwein gehabt
Schwein gehabt
press to zoom
Unbeschwertes Schweineleben
Unbeschwertes Schweineleben
press to zoom
Schweineparadies
Schweineparadies
press to zoom
Fleischverarbeitung
Fleischverarbeitung
press to zoom
Qualitätsfleisch
Qualitätsfleisch
press to zoom
Einsalzen nach überliefertem Rezept
Einsalzen nach überliefertem Rezept
press to zoom
Räuchern nach alter Tradition
Räuchern nach alter Tradition
press to zoom
Selchkammer
Selchkammer
press to zoom
Überprüfen des Reifegrades
Überprüfen des Reifegrades
press to zoom
Verkauf im Hofladen
Verkauf im Hofladen
press to zoom
Verkauf im Hofladen
Verkauf im Hofladen
press to zoom
Qualitätsprodukt zum Verkosten
Qualitätsprodukt zum Verkosten
press to zoom

Köstliche Produkte vom Hof.

 

„Gutes muss wachsen und reifen können“: Getreu diesem Motto legt Franz Innerhofer besonderen Wert auf beste Verarbeitungsqualität und eine angemessene Reifezeit. Salz und ausgewählte Kräuter der Umgebung geben dem Fleisch seine besondere Würze ebenso wie Buchenspäne und Wacholder beim Räuchern. Die Krönung bildet die Lagerung im Reifekeller: Dort finden Speck, Rohschinken, Salami und Kaminwurzen ihre geschmackliche Vollendung. Wer eine Kostprobe davon nehmen will, hat im urigen Hofladen Gelegenheit dazu. Hier stehen die erlesenen Speck- und Wurstwaren vom Obertimpflerhof zum Verkauf. 

 

 

Ein wahres Schweineparadies.

 

Warum es bei uns so gut schmeckt? Ganz einfach: Weil unsere Schweine glücklich sind. Absolut artgerecht ist ihre Haltung mit viel Freilauf, denn Bewegung hält gesund. Völlig naturnah ist auch ihre Fütterung: Auf dem Speiseplan stehen frisches Gras und duftendes Heu von den hofeigenen Bergwiesen und gen- technikfreies Futter. Unvergleichlich im Geschmack sind die Speck- und Wurstwaren, die daraus entstehen.